Gastrezension || Satisfaction on Demand von M.C. Steinweg

[Babybat] hat ebenfalls auf [Lovely Books] eine wunderbare Rezension zu "Satisfaction on Demand" veröffentlicht, die ihr euch unbedingt durchlesen solltet. 

Titel: Satisfaction on Demand (Eine erotische Version)
Autor: M.C. Steinweg

eBook Format: epub, mobi, ca. 170 Seiten
ISBN: 978-3-944490-25-0
€ 4,99 [D] | € 5,20 [A] | CHF 6,40
Inhalt:

Janos ist ein XY-Träger der in einer Welt, die von Frauen dominiert und bestimmt wird, zum Satisfactor („Befriediger“) ausgebildet wurde. Sein einziger Zweck ist Frauen zu befriedigen und auf Wunsch, der Fortpflanzung zu dienen. Oder wie Janos sagt – er ist Lustobjekt mit Reproduktionsaufgaben. In dieser Welt dienen Männer entweder als „Zuchthengst“, Arbeiter für schwerste körperliche Tätigkeiten oder gehören zu den wenigen Denkern. Janos, gehört wie gesagt zu den Satisfactoren was für ihn solange ok ist, bis er auf die unschuldige Fleur trifft und Gefühle für sie entwickelt.




Resümee:
Ich hatte das Glück das Buch im Rahmen einer Leserunde mitzulesen und war schon nach den ersten Seiten begeistert. Der Schreibstil von M.C. Steinweg ist sehr packend, detailliert und bildreich. Sie schafft es die von ihr erschaffene Vision unserer Erde in der Zukunft so gut zu beschreiben, dass man sich ziemlich genau vorstellen kann, wie es aussieht. Hinzu kommt, dass die Autorin es schafft, die sinnlichen und expliziten erotischen Stellen sehr niveauvoll zu halten. Das Cover finde ich sensationell gut – es ist zwar explizit, aber ein richtiger Leckerbissen und dass es nur in Brauntönen gehalten ist, macht es nur noch ansprechender.
Toll finde ich, dass hier einmal die Geschichte aus Sicht des männlichen Protagonisten erzählt wird und nicht wie üblich aus weiblicher Sicht. Ich fand Janos sofort sympathisch, aber auch sein Lehrmeister Raphael (mit dem er auch nach seiner Ausbildung noch in Kontakt steht und der ihm noch ein wichtiges Geheimnis erzählen wird) oder Fleur erweckten sofort mein Mitgefühl. Immer wieder hatte ich richtig Mitleid mit Janos und Fleur die in einer Welt gefangen sind, die keine liebevollen Gefühle zwischen Mann und Frau zulassen will.
Ich gebe zu, dass mich persönlich diese Zukunftsvision richtig erschreckt, denn es wäre für mich absolut nicht vorstellbar, dass wir Frauen so sehr über die Männer dominieren und sie nur noch für unsere Zwecke „missbrauchen“. Außerdem wäre es für mich inakzeptabel, dass es fast keinerlei „normale“ Beziehungen mehr zwischen Männern und Frauen gibt, sofern sie nicht alles riskieren und auf eine der Insel-Enklaven fliehen. Denn seien wir Mal ehrlich: Diese Beziehungen sind wenn sie echt sind, neben denen zu den eigenen Kindern, eines der schönsten Dinge im Leben.

Fazit:
Ein sehr guter erotischer Roman, vor allem, weil er nicht dem typischen Handlungsstrang folgt.

Vielen Dank für die wundervolle Rezension.

Diesen und weitere tolle Romane sowie Kurzgeschichten findest du auf Cupido BooksUnsere Ebooks werden in allen gängigen Formaten angeboten. Du musst Dir das nicht merken - stöbere entspannt in unserem Programm. Du Kannst die eBooks per Mail bei uns bestellen, oder du kaufst im Netz bei deinem bevorzugten Shop. Die Links findest du auf jeder Buchbeschreibungsseite, ein Klick darauf genügt. Apple-Kunden erhalten unsere eBooks in ihrem iStore.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar! Bitte beachte, dass Beleidigungen, Spam sowie unpassende Eintragungen ohne Vorwarnung gelöscht werden. Falls du Fragen zu Rezensionsexemplaren, Gastrezensionen oder ähnlichem hast, kannst du dich auch gerne per E-Mail: nb@cupido-books.com an uns wenden.